Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Logo
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Mitglieder-Emblem

DIG Bremen

Fabrizio de André – Leben, Philosophie und Texte

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Vortrag

24.

Mai
2022

19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bremer Presse Club
Schnoor 27/28
Bremen

mit Anmeldung

Fabrizio de André – Leben, Philosophie und Texte

von Dr. Alessandro Bellardita

Was ist „Freiheit“? Knnen wir diesen Begriff nher definieren? Ist „Freiheit“ außerhalb einer gesellschaftlichen und staatlichen Struktur denkbar? Mit all diesen Fragen hat sich Fabrizio de André in seinen Werken beschftigt,
und zwar mit einer außergewhnlichen Radikalitt.

Fabrizio de André war einer der einflussreichsten und bekanntesten Liedermacher Italiens des 20. Jahrhunderts. Und auch 23 Jahre nach seinem Tod ist er immer noch unstreitig eine Ikone der Friedensbewegung: Politisch zhlte er sich zu den Anarchisten. Er sympathisierte aber auch mit den Linken, wehrte sich jedoch gegen jede Form marxistischen Dogmatismus. Doch nichts widerstrebte ihm mehr als Gewalt und Krieg als angebliches Mittel zum Frieden. Mit anderen Worten: Er war ein fanatischer Pazifist - vielleicht die einzige Doktrin, die er gnadenlos bis zu seinem Lebensende vertrat.

Der Vortrag von Dr. Alessandro Bellardita, seines Zeichens Richter, Hochschuldozent und Fachjournalist, bietet eine Einfhrung in die facettenreiche Gedankenwelt und das Leben des Cantautore aus Genua.

Mehr Informationen und Anmeldung
auf der Webseite unseres Mitgliedes / des Veranstalters
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Navigationspfeil
Veranstaltungs-Übersicht
Copyright © VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Gestaltung und Umsetzung:
www.intro-design.de