Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Logo
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Mitglieder-Emblem

Italia Altrove Düsseldorf

Incontro con l’autore Paolo Di Paolo

VDIG_Cover_Romanzo-senza-umani

23.

Feb
2024

19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Zentralbibliothek im KAP1
Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf

mit Anmeldung

Incontro con l’autore Paolo Di Paolo

im Gespräch mit Daniela Bacchini

Italia Altrove hat die Ehre und das Vergnügen, anzukündigen, dass der Schriftsteller Paolo Di Paolo uns erneut besuchen wird, um sein neuestes Buch vorzustellen: "Romanzo senza umani" (Feltrinelli 2023).

Die Journalistin Daniela Bacchini wird ein Gespräch mit dem Autor führen.

Der römische Autor, der bereits 2015 bei uns zu Gast war, wird nicht nur über sein neuestes Werk sprechen, sondern auch über seine Tätigkeit als vielseitiger Schriftsteller. Als Kurator von Interview-Büchern und Anthologien über verschiedene Protagonisten der italienischen Literatur und Kultur ist Di Paolo auch Autor von Kinderbüchern, Theaterautor und Moderator der Radiosendung La lingua batte auf Rai 3. Er arbeitet auch mit La Repubblica, L'Espresso und Vanity Fair zusammen und ist Kurator des Salerno Letteratura Festivals.

Er gewann 2020 den Premio Viareggio Rèpaci mit Lontano dagli occhi (Feltrinelli 2019) und war 2013 Finalist des Premio Strega mit Mandami tanta vita (Feltrinelli 2013); seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. In Deutschland wurden "Fast nur eine Liebesgeschichte" (deutsche Übersetzung des Buches "Quasi solo una storia d'amore" - Feltrinelli 2016) und "Doch so fern" (deutsche Übersetzung des Buches "Lontano dagli occhi" - Feltrinelli 2019) vom Nonsolo Verlag veröffentlicht.

Mehr Informationen und Anmeldung
auf der Webseite unseres Mitgliedes / des Veranstalters
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Navigationspfeil
Veranstaltungs-Übersicht
Copyright © VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Gestaltung und Umsetzung:
www.intro-design.de