Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Logo
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Mitglieder-Emblem

DIG Karlsruhe

“Tra note e parole” Die Sprache der Oper Giacomo Puccinis (1858 – 1924)

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Vortrag

12.

Apr
2024

18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Centro der DIG Karlsruhe
Kaiserstraße 150
Karlsruhe

“Tra note e parole” Die Sprache der Oper Giacomo Puccinis (1858 – 1924)

von Assunta Pirò-Krauth, M.A. und Dr. Torsten Mario Augenstein

Ich liebe die kleinen Dinge, und ich kann und will nur die Musik der kleinen Dinge machen, wenn sie wahr, leidenschaftlich und menschlich sind und zu Herzen gehen.“ 

Giacomo Puccini Die Analyse und Interpretation von Sprache und Musik in den Opern von Giacomo Puccini wird das Leitmotiv des Abends sein. Die Vertiefung und Erforschung der emotionalen Nuancen, die perfekte Verbindung von Wort und Melodie, die Wahl bestimmter dramaturgischer Elemente und schließlich seine enge Zusammenarbeit mit seinen Librettisten, um zutiefst reale und einnehmende Charaktere zu schaffen, werden einen Einblick in die "Unsterblichkeit" und Modernität von Puccinis Opern geben. 

Mehr Informationen und Anmeldung
auf der Webseite unseres Mitgliedes / des Veranstalters
Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) - Navigationspfeil
Veranstaltungs-Übersicht
Copyright © VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Gestaltung und Umsetzung:
www.intro-design.de