WorkIT - Italienisch bei der Arbeit

Wer Italienisch lernt und/oder studiert, ob in der Schule oder an der Universität, wird die Frage kennen: "Und was machst du dann damit?"

Nicht um den "Freizeitwert", sondern gerade eben um die beruflichen Perspektiven, die sich durch das Erlernen der italienischen Sprache eröffnen können, soll es daher in unserer Online-Veranstaltung "WorkIT - Italienisch bei der Arbeit" gehen.

In Zusammenarbeit mit dem Büro für deutsch-italienischen Jugendaustausch VIAVAI wollen wir in einer Reihe von vier Gesprächen junge Menschen aus verschiedenen Berufen vorstellen und sie nach ihrem Werdegang und ihrer Beziehung zu Italien fragen. Zu dieser Diskussion laden wir Sie alle herzlich ein:

Teilnehmer*innen: Johanna Brand (Università degli Studi di Roma La Sapienza), Vera Iber (Lingua Vera), Anna Klein (DAAD Rom), Marco Pellegrino (VHS Leipzig) und Thea Santangelo (Freie Universität Berlin)

Organisation und Moderation: Josephine Löffler (VIAVAI) und Sabine Greiner (Italienzentrum der Freien Universität Berlin)

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt und wird digital auf der Plattform WebEx übertragen. Wir bitten um Registrierung per Mail (italzen@zedat.fu-berlin.de). Die Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah.

In Zusammenarbeit mit dem Büro VIAVAI - deutsch-italienischer Jugendaustausch

Workshop mit dem Trio Trigal

Der Coro di Italia Altrove und der Coro della Missione Cattolica Italiana freuen sich, Sie zum Workshop für Volksgesang mit Elisa di Dio und dem Trio Trigal einzuladen, die am Vorabend ein Konzert geben werden. Der Workshop konzentriert sich auf die spezifische Gesangstechnik, die in diesem Repertoire verwendet wird, und beginnt mit Gesangsübungen und arbeitet dann an zwei (oder mehr) traditionellen Liedern aus verschiedenen Regionen Italiens.

Für die Teilnahme an dem Workshop, der in italienischer Sprache abgehalten wird, sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.

Das Trio Trigal, bestehend aus Gitarre, Akkordeon und Perkussion, wird die Aufführung der Lieder begleiten und es uns ermöglichen, noch tiefer in diese besondere Atmosphäre einzutauchen. Es wird uns auf eine spannende kulturelle Reise durch alte Legenden und Geschichten führen, die uns helfen werden, unsere Wurzeln auf eine ganz neue Art und Weise wiederzuentdecken: durch den Gesang.

Giancarlo Zedde - Akkordeon, Gesang, Arrangements und künstlerische Leitung
Angelo Palma - Gesang, Gitarre, Schlaggitarre, Querflöte
Elisa Di Dio - Gesang, Percussions

2016: Kunstworkshop „Blumen aus Draht“