30.

Okt
2021

online-Symposium

ITALIEN(ISCH) in NRW: Aus Tradition stark in die Zukunft!

In Anlehnung an die Veranstaltung: "Italienisch, eine Sprache für Europa", die 2018 von der Italienischen Botschaft in Berlin anlässlich der Woche der italienischen Sprache durch­geführt wurde, entstand 2019 die Initiative oli - Wir lieben Italienisch nach einer Idee der Vereinigung der Deutsch-Italienischen Gesellschaften in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Italienischlehrerinnen und -lehrern aus dem Raum Nordrhein-Westfalen, der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Düsseldorf und ‚Italia Altrove‘, mit Unterstützung des Italieni­schen Kulturinstituts Köln und unter der Schirmherrschaft der Italienischen Botschaft in Deutschland.

Ihr Ziel ist es, die Beziehungen zwischen all denen zu stärken, die aus unterschiedlichen Gründen im italienischen Bereich arbeiten oder sich für Italien in dieser Region Deutsch­lands interessieren. Insbesondere zielt die Initiative darauf ab, ein aktives Netzwerk zwi­schen Vertretern der Welt der Bildung, der Universität, der italienischen und deutschen Institutionen vor Ort, der Wirtschaft und des Handels, der Politik, der Kultur, des Tourismus und der Medien zu schaffen.

Das Spektrum der Beziehungen zwischen Italien und Deutschland in der Region Nordrhein-Westfalen ist sehr groß! Durch eine Reihe von Treffen, die darauf abzielen, das Interesse an der italienischen Sprache sowohl auf institutioneller als auch auf der Ebene der öffentlichen Meinung in den verschiedenen genannten Bereichen wachzuhalten, wird versucht, einen fruchtbaren Erfahrungsaustausch zu schaffen. Das Ziel besteht darin, die Vorstellung von Italien in dieser Region Deutschlands zu stärken, welche für die Beziehungen zwischen unseren Ländern aufgrund der großen italienischen Präsenz auf ihrem Territorium und des bestehenden reichhaltigen wirtschaftlichen und kommerziellen Austauschs so wichtig ist.

Besondere Aufmerksamkeit liegt im Bereich der Schulen mit Hinblick auf eine zunehmende Entwicklung des Lernens der italienischen Sprache in der Region sowie bei der Suche nach neuen Strategien, die Anziehungskraft unserer Sprache zu verstärken.

Am 25.09. und 30.10.2021 laden zahlreiche Partner zu einem online-Symposium ein. Für beide Veranstaltungen konnten namhafte Expert:innen aus den Themenbereichen Bildung, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien gewonnen werden. Sie werden ihre Statements abgeben und im Anschluss miteinander darüber diskutieren, wie man ITALIEN(ISCH) stärken und intensivieren kann.

Informationen:

Programm

Experten 25.09.2021

Experten 30.10.2021

Die Veranstaltung ist komplett zweisprachig und bleibt auch im Anschluss noch abrufbar:

Teil 1

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 2

Partner:

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo-Italienische-Botschaft_2

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo-Generalkonsulat-Köln

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo-IIC-Köln

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo_HHU-Düsseldorf

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo_Leibniz-Montessori-Gymn

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG): Logo DIG Düsseldorf

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG): Logo Italia Altrove Düsseldorf

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo_Luther

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo_Radio-Cosmo

Copyright © VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Gestaltung und Umsetzung:
www.intro-design.de