Literatur

VDIG-Lesemarathon

Die VDIG lädt jedes Jahr ihre Mitgliedsgesellschaften und Partner ein, sich mit möglichst zahlreichen Einzelveranstaltungen an einem Lesemarathon zu beteiligen. So entsteht ein Marathon vieler zeitgleich stattfindender deutsch-italienischer Lesungen in der ganzen Bundesrepublik.

Der VDIG-Lesemarathon stellt seit 2015 Schriftsteller, Dichter und Autoren in den Mittelpunkt, die maßgebliche Bedeutung für die italienische Sprache und Literatur haben und zu einer Wieder- und Neuentdeckung einladen:

2015: Dante Alighieri (1265-1321): "Divina Commedia" - "Die Göttliche Komödie" aus Anlass seines 750. Geburtstages

2016: J.W. Goethe (1749-1832): "Italienische Reise" aus Anlass des 200. Jahrestages ihres Erscheinens

2017: Umberto Eco (1932-2015): div. Werke

2018: Giovanni Boccaccio (1313-1375): "Il Decamerone" - "Das Dekameron"

2019: Alessandro Manzoni (1785-1873): „I Promessi Sposi“ - "Die Brautleute"

2020: Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896-1957): "Il Gattopardo" - "Der Leopard"

2021: Dante Alighieri (1265-1321): "Divina Commedia" - "Die Göttliche Komödie" aus Anlass seines 700. Todestag

2022: Elsa Morante (1912-1985): "L'isola di Arturo" - "Arturos Insel"

Der Lesemarathon steht unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Italienischen Republik Berlin.

Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften_Logo-Italienische-Botschaft

Copyright © VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Gestaltung und Umsetzung:
www.intro-design.de