Umberto Eco Lesemarathon

italiano

Einladung zum Umberto Eco Lesemarathon am 02.03.2017

Umberto EcoAnknüpfend an die erfolgreichen Vorgängerveranstaltungen 2015 und 2016 (Lesemarathon Dante & Goethe) initiiert die VDIG erneut einen Lesemarathon und stellt mit Umberto Eco am 02.03.2017 ein weiteres literarisches „Schwergewicht“ in den Mittelpunkt. Die VDIG wählt damit bewusst einen zeitgenössischen Autor aus, der mit seinem Werk weit über Italien hinaus gewirkt hat.

Die VDIG lädt ihre Mitgliedsgesellschaften und Partner ein, sich mit möglichst zahlreichen Einzelveranstaltungen am Lesemarathon Umberto Eco zu beteiligen. Es soll so ein Marathon vieler zeitgleich stattfindender Lesungen in der ganzen Bundesrepublik entstehen und den Schriftsteller, dessen Todestag sich am 19.02.2017 zum ersten Mal jährt, deutschlandweit ehren.

Die Hommage soll ein möglichst facettenreiches Bild des Schriftstellers, Wissenschaftlers, Kolumnisten und Büchernarren Eco vermitteln; dazu werden aus dem umfangreichen Oeuvre Passagen ausgewählt, die für die diversen Leidenschaften und Schreibweisen des Autors stehen.

Für die wissenschaftliche Beratung, Auswahl der Texte, Erstellung von Einführungstexten und Moderation einer Hauptveranstaltung konnte die Wissenschaftlerin und VDIG-Kuratoriumsmitglied Dr. Paola Barbon gewonnen werden. Frau Dr. Barbon kann als Kennerin des Autors bezeichnet werden, da sie Eco viele Jahre lang auf seinen deutschen Lesereisen begleiten durfte. Auch die Familie des Autors unterstützt das Projekt.

Über 30 Deutsch-Italienische Gesellschaften aus ganz Deutschland haben ihre Teilnahme zugesagt:

Veranstaltungsübersicht Umberto Eco Lesemarathon


02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Auftaktveranstaltung: Lesemarathon Umberto Eco
„Umberto Eco, Ein zeitgenössischer Autor, der weit über Italien hinaus gewirkt hat“
mit Dr. Paola Barbon, Rita Marcon-Grothausmann u. Renzo Brizzi
Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, Berlin-Charlottenburg
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. (in Berlin)

21.02.2017, 19:30 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtmuseum Oldenburg, Am Stadtmuseum 4-8, Oldenburg
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Oldenburg
In Zusammenarbeit mit der Goethegesellschaft und dem Stadtmuseum Oldenburg
 
02.03.2017, 16:30 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109, Magdeburg
Deutsch-Italienische Gesellschaft Sachsen-Anhalt e. V.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Magdeburg
 
02.03.2017, 17:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Einführung: Grazia C. Caiati, Moderation: Dagmar Thum, Grazia C. Caiati
Phantastische Bibliothek Wetzlar, Turmstr. 20, Wetzlar
Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V.
 
02.03.2017, 18:00 Uhr
Lesung
Deutsch-Italienischer Literaturabend: Umberto Eco „Der Name der Rose“
Altes Amtsgericht, Böblingen, Schlossberg 11, Böblingen
Deutsch-Italienische Gesellschaft Böblingen-Sindelfingen
 
02.03.2017, 18:00 Uhr
Lesung
Umberto Eco - Lesemarathon zum 1. Todestag des Schriftstellers
Auslandsgesellschaft NRW, Steinstr. 48, Dortmund
Deutsch-Italienische Gesellschaft Dortmund
In Kooperation mit Italienverein. Zentrum für Sprach- und Kulturvermittlung e.V., der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Unna und LC Team GmbH

02.03.2017, 18:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco

Volkshochschule Hildesheim, Pfaffenstieg 4, Hildesheim
Deutsch-Italienische Gesellschaft Hildesheim
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hildesheim

02.03.2017, 18:30 Uhr
Lesung (Anmeldung erbeten)
Umberto Eco Lesemarathon mit Prof. Dr. Dr. Peter Antes
Einführung: Prof. Dr. Dr. Peter Antes, Lesung: Eike Möring
Italienisches Generalkonsulat, Freundallee 27, Hannover
Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e. V. Hannover

02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung (dt./ital.)
Lesemarathon Umberto Eco
Theater im Pädagog, Pädagogstraße 5, Darmstadt
Società Dante Alighieri Darmstadt e. V.

02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek Detmold, Leopoldstraße 5, Detmold
Deutsch-Italienische Gesellschaft Lippe-Detmold e. V.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Detmold
 
02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco

Buchhandlung Schulz & Schultz, Geibelstr. 76, Düsseldorf
Italia Altrove e. V. Düsseldorf
 
02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbücherei Leverkusen, Rathaus-Galerie, Friedrich-Ebert-Platz 3d, Leverkusen
Deutsch-Italienischer Club Leverkusen e. V.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Leverkusen
 
02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
mit Claudia Imig (italienisch) und Katharina Jahn (deutsch)
Café „Herr von Butterkeks“, Augustenburger Straße, Osnabrück
Deutsch-Italienische Gesellschaft Osnabrück e.V.

02.03.2071, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Restaurant Lorettohöhe, Tallardstr. 28, Villingen
Deutsch-Italienische Gesellschaft Villingen-Schwenningen

02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek, Steubenstr. 1, Weimar
DIGIT Deutsch-Italienische Gesellschaft in Thüringen e. V.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Weimar
 
02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Lesung von Wilma Estelmann mit einem Glas Wein
Haus der Heimat, Sitzungssaal 3. Stock, Friedrichstr. 35, Wiesbaden
Società Dante Alighieri Wiesbaden
 
02.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
u.a. mit Jutta Wachowiak, Andrea Brose und Carsten Wist
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, Am Kanal 47, Potsdam
Freundeskreis Potsdam-Perugia e.V.
In Zusammenarbeit mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
 
02.03.2017, 19:30 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek Reutlingen, Großes Studio, Spendhausstr. 2, Reutlingen
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Reutlingen
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Reutlingen
 
02.03.2017, 19:30 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
mit Rudolf Guckelsberger
Stadtbibliothek Stuttgart, Max-Bense-Forum, Stuttgart
Stuttgarter Dante-Gesellschaft e. V.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Stuttgart

02.03.2017, 19:30 Uhr
Lesung
"Bei Lessing zu Gast": Lesemarathon zu Umberto Eco
Einführung: Prof. Dr. Cord-Friedrich Berghahn, Mitglieder beider Vereine lesen ausgesuchte Texte
Lessinghaus Wolfenbüttel, Lessingplatz 1, Wolfenbüttel
Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft Braunschweig
In Zusammenarbeit mit der Lessing-Akademie Wolfenbüttel

02.03.2017, 20:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Buchhandlung "LeseZeichen", Prießnitzstr. 56, Dresden
Deutsch-Italienische Gesellschaft Dresden
 
03.03.2017
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek Bielefeld , Neumarkt 1, Bielefeld
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Bielefeld
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bielefeld
 
03.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco – Eine Hommage an einen großen Literaten
Volkshochschule Kassel, Saal, Wilhelmshöher Allee 21, Kassel
Deutsch-Italienische Gesellschaft Kassel
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Kassel

03.03.2017, 19:30 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbücherei Lüdenscheid, Graf-Engelbert-Platz 6, Lüdenscheid
Verein der Freunde Italienischer Kultur Lüdenscheid
In Zusammenarbeit mit dem Verein freunde der stadtbücherei lüdenscheid e. V. 

06.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 201, Bremen
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Bremen
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bremen und dem Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen

07.03.2017, 18:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Schifffahrtsmuseum im Schlossturm Düsseldorf, Burgplatz 30, Düsseldorf
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Düsseldorf

08.03.2017, 17:00 Uhr 
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Großer Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, Lübeck
Deutsch-Italienische Gesellschaft Lübeck e. V.
In Kooperation mit der Gemeinnützigen, den Freunden der Stadtbibliothek e.V. und der Buchhandlung Hugendubel
 
10.03.2017, 18:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco
Volkshochschule Karlsruhe, Kaiserallee 12e, Karlsruhe
Deutsch-Italienische Gesellschaft e. V. Karlsruhe
In Zusammenarbeit mit der VHS Karlsruhe
 
17.03.2017, 19:00 Uhr
Lesung
Lesemarathon Umberto Eco mit Manfred Müller, Ann-Britta Dohle-Madrid und Ornella van Tongern
Spiegelsaal Schloß Neuhaus, Paderborn
Freundeskreis Mantua-Paderborn e.V.
 
Die Termine werden laufend aktualisiert. Weitere Veranstaltungen sind in Mönchengladbach und Wolfsburg in Planung.

Umberto Eco wurde am 05.01.1932 geboren. Zum Andenken an seinen Geburtstag widmet ihm der WDR ein ZeitZeichen, welches hier nachzuhören ist: → weiter hören ...
Aus folgenden Werken wird im Rahmen des Lesemarathons – auf deutsch oder aus den entsprechenden italienischen Ausgaben – gelesen:
  • Umberto Eco: Der Name der Rose | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 1982
  • Umberto Eco: Nachschrift zum Namen der Rose | übersetzt von Burkhart  | Kroeber © Carl Hanser Verlag München 1984
  • Umberto Eco: Baudolino | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2001
  • Umberto Eco: Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2004
  • Umberto Eco: Der Friedhof in Prag | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2011
  • Umberto Eco: Nullnummer | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2015
  • Umberto Eco: Wie man mit einem Lachs verreist und andere nützliche Ratschläge | übersetzt von Burkhart Kroeber und Günter Memmert | © Carl Hanser Verlag München 1993
  • Umberto Eco: Bekenntnisse eines jungen Schriftstellers | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2011
  • Umberto Eco: Pape Satàn. Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, diese Welt zu verstehen | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2017
  • Umberto Eco: Geschichten für aufgeweckte Kinder | übersetzt von Elise Dinkelmann, mit Illustrationen von Eugenio Carmi | © Carl Hanser Verlag München 2012
  • Umberto Eco: Die Geschichte der Schönheit | übersetzt von Friederike Hausmann und Martin Pfeiffer | © Carl Hanser Verlag München 2004
  • Umberto Eco: Die Geschichte der Hässlichkeit | übersetzt von Friederike Hausmann, Petra Kaiser und Sigrid Vagt | © Carl Hanser Verlag München 2007
  • Umberto Eco: Die unendliche Liste | übersetzt von Barbara Kleiner | © Carl Hanser Verlag München 2009
  • Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 1989

Mit freundlicher Unterstützung der Verlage Carl Hanser (München), Bompiani sowie La Nave di Teseo (Mailand) und Harvard University Press (Harvard).

Logo Hanser

Foto: Umberto Eco (FOTO PEPÈ Torino)


Erfolgreicher Umberto Eco Lesemarathon

Über 30 Lesungen der Texte Umberto Ecos im Rahmen des von der VDIG initiierten Umberto Eco Lesemarathons fanden bundesweit ein begeistertes  Publikum. Durch deutsche und italienische Lesungen des umfangreichen und abwechslungsreichen Werkes des Italieners, der am 19. Februar 2016 verstorben ist, konnten bekannte, aber auch unbekannte Facetten des Autoren (wieder)entdeckt und die Lust auf mehr geweckt werden.

Mitglieder der VDIG-Mitgliedsgesellschaften, Literaturliebhaber, bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Theaters, Lehrer, Journalisten, Politiker, interessierte Bürger und viele mehr fanden sich in der gemeinsamen Leidenschaft nicht nur für Umberto Eco sondern auch für die italienische Sprache und Kultur zusammen. So lasen z. B. in Potsdam die Schauspielerin Jutta Wachowiak, in Düsseldorf Oberbürgermeister Thomas Geisel und in Berlin die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Lisa Paus.

Auswahl von Rückmeldungen zum Lesemarathon

 "...der Lesemarathon wurde bei uns sehr gut angenommen und alle Zuhörer waren angetan von der Vielseitigkeit Ecos - die meisten kannten nur das Buch ,Der Name der Rose´..." (Lüdenscheid)

„…unser Marathon war ein voller Erfolg. Wir hatten am 02.03.2017 einen Auftritt im MDR-Fernsehen mit Interview und toller Ankündigung.“ (Magdeburg)

„...Auch in Potsdam war es ein fulminanter Erfolg. Der Veranstaltungssaal in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam ist für 90 Personen vorgesehen - und er war voll! Der zweistündige ,Marathon´ verging wie im Flug, professionelle Vorleser, begeistertes Publikum, in der Pause gab's Klaviermusik, Wein, gute Gespräche und auch der Büchertisch war gut besucht. E naturalmente wurde zweimal auch in Italienisch gelesen. Ich denke: Eine Win-Win-Situation für alle..." (Potsdam)

„...Aus unserer Lesung [...] war insbesondere das Erstaunen über die hier unbekannte Vielfalt seines Schaffens und eine zustimmende Reaktion während der Vorträge erkennbar - Schmunzeln, Lachen, lebhaftes bestätigendes Kopfnicken usw. Hinterher wurde uns in manchem direkten Gespräch dieser Eindruck bestätigt, erreichten uns Glüchwünsche zu der getroffenen Auswahl, aber auch ein freudiges Bejahen zum ,Experiment`des Vorlesermixes ohne Profis. Dieser Aufruf der VDIG war ein Volltreffer in den vielgestaltigen öffentlichen Auftritten der DIGIT!" (Weimar)

„Eine gelungene Veranstaltung, wenn ich den mir zugetragenen Reaktionen aus dem zahlreich erschienenen Publikum (fast 200 Personen) Glauben schenken darf.  Es ist uns gelungen, die schöne Auswahl von Texten durch interessante, engagierte Vorleser - viele aus der Kulturszene - lebendig zu präsentieren. Zwei Musiker von den Bielefelder Philharmonikern haben uns musikalisch begleitet und ein wunderbares Duetto für Violoncello und Kontrabass von Rossini gespielt, was aus mehreren Gründen gut zu Umberto Eco passte. Die neue Stadtbibliothek war ein perfekter Rahmen, und dass der Bibliotheksdirektor höchstpersönlich den Text über die Organisation einer öffentlichen Bibliothek vorgelesen hat, hat natürlich eine zusätzliche ironische Note in das Ganze gebracht..." (Bielefeld)

„...die Lesung Ecos [...] war gut besucht, im Lokal HERR VON BUTTERKEKS saßen zwischen 30 und 40 Personen, welche sich sehr aufmerksam und interessiert gezeigt und sehr positiv reagiert haben..." (Osnabrück)


Auswahl von Medienveröffentlichungen


Invito alla Maratona Di Lettura Umberto Eco, 2 marzo 2017

A seguito delle due riuscitissime maratone di lettura negli anni 2015 e 2016 con Dante e Goethe, la VDIG ripropone una nuova maratona mettendo questa volta Umberto Eco, un altro peso massimo della letteratura, al centro dell’iniziativa, programmata per giovedì 2 marzo 2017. La VDIG ha deciso di dedicare a Eco questa edizione ancor di più in forza della sua fama oltre confine o meglio oltre ogni confine: geografico e di pensiero.

La VDIG invita tutte le associazioni-membro e i partner a unirsi alla Maratona di lettura Umberto Eco con le più svariate iniziative. Dovrà essere una maratona di tante diverse letture che in contemporanea si svolgeranno in tutto il Paese, sarà un omaggio allo scrittore, venuto a mancare il 19 febbraio scorso.

Ogni contributo dovrà il più possibile tener conto delle diverse sfaccettature dello scrittore, critico, colonnista e lettore insaziabile. Si sceglieranno passaggi dalla sua ampia opera che testimonino le sue tante passioni e i suoi più vari stili e registri di scrittura.

La VDIG inoltre ringrazia la dott.ssa Paola Barbon, attualmente membro del Kuratorium della VDIG, di aver offerto di nuovo, anche in questa occasione, la sua expertise in quanto critica e interprete, mettendo a disposizione la sua consulenza scientifica, un’ampia scelta di testi, gli incipit relativi alla presentazione dei testi e la conduzione di un’iniziativa tra tutte.

Paola Barbon si potrebbe definire oltre che esperta, anche conoscente di Eco, viste le sue continue performance letterarie con l’autore nelle varie presentazioni e conferenze in Germania.

Insieme alla dott.ssa Barbon, anche la famiglia di Umberto Eco si unisce al progetto, sostenendone il messaggio e la diffusione.

Le associazioni italo-tedesche di Brema, Detmold, Dortmund, Dresda, Düsseldorf, Hildesheim, Karlsruhe, Kassel, Leverkusen,  Lubecca, Magdeburgo, Oldenburg, Osnabrück, Stoccarda, Weimar und Wiesbaden hanno già annunciato la loro partecipazione. Gli appuntamenti verranno pubblicati qui nelle prossime settimane.

Salutiamo infine con riconoscimento il supporto delle case editrici Carl Hanser (Monaco), Bompiani così come La nave di Teseo (Milano) e Harvard University Press.

Qui di seguito le opere da cui saranno tratte le letture della Maratona, accuratamente scelte dalla dott.ssa Barbon, nell’originale italiano ovvero nella traduzione tedesca:

  • Umberto Eco: Der Name der Rose | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 1982
  • Umberto Eco: Nachschrift zum Namen der Rose | übersetzt von Burkhart  | Kroeber © Carl Hanser Verlag München 1984
  • Umberto Eco: Baudolino | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2001
  • Umberto Eco: Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2004
  • Umberto Eco: Der Friedhof in Prag | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2011
  • Umberto Eco: Nullnummer | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2015
  • Umberto Eco: Wie man mit einem Lachs verreist und andere nützliche Ratschläge | übersetzt von Burkhart Kroeber und Günter Memmert | © Carl Hanser Verlag München 1993
  • Umberto Eco: Bekenntnisse eines jungen Schriftstellers | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2011
  • Umberto Eco: Pape Satàn. Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, diese Welt zu verstehen | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 2017
  • Umberto Eco: Geschichten für aufgeweckte Kinder | übersetzt von Elise Dinkelmann, mit Illustrationen von Eugenio Carmi | © Carl Hanser Verlag München 2012
  • Umberto Eco: Die Geschichte der Schönheit | übersetzt von Friederike Hausmann und Martin Pfeiffer | © Carl Hanser Verlag München 2004
  • Umberto Eco: Die Geschichte der Hässlichkeit | übersetzt von Friederike Hausmann, Petra Kaiser und Sigrid Vagt | © Carl Hanser Verlag München 2007
  • Umberto Eco: Die unendliche Liste | übersetzt von Barbara Kleiner | © Carl Hanser Verlag München 2009
  • Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel | übersetzt von Burkhart Kroeber | © Carl Hanser Verlag München 1989

Foto: Umberto Eco (Famiglia Eco)


Seitenanfang


© VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.
Inhaltsverzeichnis Mailformular Startseite